SI-Club Fritzlar-Homberg sagt "Nein" zur Gewalt gegenüber Frauen Startschuss der Orange Days ist jährlich der 25. November, der 1999 von den Vereinten Nationen zum Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen ausgerufen wurde, und sie enden am 10. Dezember, dem Tag der Menschenrechte. Gemeinsam mit den UN-Frauen setzt sich SOROPTIMIST INTERNATIONAL (SI), eine der weltweit größten Serviceorganisationen berufstätiger Frauen mit gesellschaftspolitischem Engagement, für eine nachhaltige Verwirklichung der Grundrechte von Frauen ein. Gewalt gegenüber Frauen…
Der SI-Club Fritzlar-Homberg hat sein 15jähriges Clubjubiläum unter den besonderen Bedingungen der Corona Pandemie begangen. Unsere Clubschwester Sandra Aguirre hatte in ihrer neu errichteten Kochschule „Omas Haus“ in Frielendorf alles bestens für das Jubiläum vorbereitet. Die Präsidentin Dorothea Lederle begrüßte die anwesenden Clubschwestern, darunter etliche Gründungsmitglieder, und die beiden Patinnen aus dem Wildunger SI-Club sehr herzlich. In ihrer Ansprache betonte sie den Wert von Bildung für Frauen und Mädchen als Grundlage unserer Arbeit und untermauerte…
Lohngerechtigkeit statt Lohnlücke Am 17. März 2020 ist der Equal Pay Day. Auf die Ungleichheit der Löhne und Gehälter von Frauen und Männern machten das Frauenbüro des Schwalm-Eder-Kreises und die Soroptimistinnen des Clubs Fritzlar-Homberg bereits am vergangenen Samstag, den 07. März mit einem Stand im Bürgerhaus in Knüllwald-Rengshausen aufmerksam.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                             Lohngerechtigkeit statt Lohnlücke Die bestehende Lohnlücke ist weder zeitgemäß noch gerecht…
Mit großer Bestürzung habe ich gestern die Nachricht von den Vorkommnissen in Hanau gelesen. Der Attentäter hat zehn Menschen ihr Leben genommen und weist laut dem Generalbundesanwalt eine „zutiefst rassistische Gesinnung“ auf. Ich verstehe das als Angriff auf unsere freie und solidarische Gesellschaft und verurteile diese Tat auf das Schärfste. Rassismus, egal in welcher Form, darf in Deutschland KEINEN Millimeter Platz haben! Wir alle sollten nun als Gemeinschaft zusammenstehen und Haltung zeigen. Denn unser Land…
Der Club Soroptimist International Fritzlar-Homberg freute sich, dass der Einladung zum Vortrag von Herrn Prof. Dr. Feußner aus München zum Thema: „Big Data – Digitalisierung in der Chirurgie: Fluch oder Segen?“ so viele interessierte Zuhörer gefolgt waren, darunter auch Clubschwestern aus Bad Wildungen und Bad Oeynhausen. Die Präsidentin Dorothea Lederle begrüßte darüber hinaus Stadträtin Ute Schmidt und Vertreter des Hospitals zum Heiligen Geist. Für die Zurverfügungstellung der Alten Cafeteria für den Vortrag dankte sie letzteren…
In Fritzlar kamen kürzlich die Präsidentinnen und Pastpräsidentinnen der nord- und mittelhessischen Region zu einem Arbeitstreffen zusammen. Schon vorhandene Netzwerke wurden dabei aufgefrischt und neue begründet. Die Anwesenden stellten die Arbeit der einzelnen Clubs und ihre verschiedenen Projekte vor. Mit großem Engagement erörterten alle mögliche gemeinsame Aktionen für 2020 und für das hundertjährige Jubiläum 2021. In den Clubs werden diese bis zum schon vereinbarten nächsten Treffen weiter verfolgt.
Bitte beachten: Der Vortrag von Herrn Prof. Dr. Feußner findet in der alten Cafeteria des Hospitals zum Heiligen Geist in Fritzlar statt.
  Dieses Jahr waren die Soroptimistinnen vom Club Fritizlar-Homberg wieder an zwei Ständen vertreten. In der Kaiserpfalz wurden die schon tradtionellen Weihnachtsplätzchen verkauft und im Jugendhaus servierten wir finnischen Feuerlachs. Der Erlös ist für unser Schulprojekt in Chibvuti/Simbabwe und für das Ambulante Kinder- und Jugendhospiz in Fritzlar bestimmt. Trotz mäßigen Wetters kamen doch viele Besucher vorbei, auch Clubschwestern der Nachbarclubs Bad Wildungen und Kassel-Kurhessen-Waldeck.
Seite 1 von 6